Durchsuchen nach
Schlagwort: Corona

Von Griechenland bis nach Istanbul – oder – wir fahr´n, fahr´n, fahrn´n auf der Autobahn

Von Griechenland bis nach Istanbul – oder – wir fahr´n, fahr´n, fahrn´n auf der Autobahn

Teil 4 meiner Reise: Von der Grafschaft Bentheim bis nach Jerusalem Ein Jahr nach meinem schweren Unfall kurz vor Thessaloniki setzte ich meine Reise nach Istanbul fort. In Griechenland, und ganz besonders in der Türkei, sammelte ich viele neue Eindrücke und Erfahrungen. Schon damals erzählte man von Personen, die sich im Grenzgebiet auf der Flucht befanden! 60 Kilometer mit dem Rad auf der Autobahn!? Kann man eigentlich mit dem Rad in die Türkei einreisen? Auf meinem Atlas konnte ich nur…

Weiterlesen Weiterlesen

…auf Pantanis Spuren

…auf Pantanis Spuren

Corona macht (c-)kreativ! Im Jahre 1936 verabredeten sich zwei niederländische junge Männer aus der Nähe von Oldenzaal spontan zu einer Radtour nach Jerusalem. Über diese für damalige Verhältnisse noch höchst ungewöhnliche Reise schrieben sie das Buch „Met fiets en tent naar de Orient“. Durch Zufall traf ich auf ein hiesiges ADFC Mitglied, der mir leihweise eines der wenigen Originalausgaben zur Verfügung stellte. Die Idee war geboren. Auch ich wollte Jerusalem mit dem Fahrrad erreichen. Zwar mit dem Liegerad, nicht in…

Weiterlesen Weiterlesen

„Coronamäßig“ in die Niedergrafschaft – mit nur einem Meter Abstand ;-)

„Coronamäßig“ in die Niedergrafschaft – mit nur einem Meter Abstand ;-)

Das „Stadtradeln” hat wieder begonnen. In der Zeit vom 05. bis zum 25.06.2020 beteiligt sich die Stadt Nordhorn in der Grafschaft Bentheim nun zum wiederholten Male an dieser Klima-Aktion. Sinn und Zweck der Veranstaltung ist es, möglichst viele Kilometer in einem bestimmten Zeitraum klimaneutral mit dem Fahrrad zu fahren und auf die Nutzung des Autos zu verzichten. Politiker gehen häufig mit gutem Beispiel voran und hier in Nordhorn hat sich das Stadtradeln bereits gut etabliert. Wir als örtlicher ADFC haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Corona macht kreativ…

Corona macht kreativ…

In diesem Jahr hätte ich im April auf der „Spezi” in Germersheim einen Vortrag über meine Reise nach Jerusalem halten können. Die Spezialradmesse ist seit nunmehr 25 Jahren das Highlight für über 10 000 begeisterte Spezial- Radfahrer aus ganz Europa. Als langjähriger Besucher der Messe freute ich mich einerseits allein schon auf die Veranstaltung und ganz besonders die Möglichkeit einen Vortrag vor diesem besonderen Publikum halten zu dürfen. Aber Corona machte die Durchführung der Spezialradmesse zunichte. Irgendwann musste der Veranstalter…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Dienstag ist uns heilig!

Der Dienstag ist uns heilig!

Wir sind kein religiöser Bund, obwohl uns der Dienstag inzwischen seit 12 Jahren heilig ist. Wir sind auch keine politische Gruppe, obwohl wir uns den Namen “Grafschafter Liegeradfraktion” gegeben haben. Wir sind einfach nur eine Gruppe von max. 10 Personen, die sich während der Sommerzeit jeden Dienstag Abend um 18:30 Uhr treffen und gemeinsam mit unseren Liegerädern die Grafschaft Bentheim und die niederländische Grenzregion erradeln. Mal sportlich ambitioniert, mal gemütlich plauschend, auf Augenhöhe pedalierend, zufrieden mit uns und der ganzen…

Weiterlesen Weiterlesen

Alles war anders…

Alles war anders…

Es ist schon komisch, welche Themen im März meinen Blog bestimmten. ● Ein Tagesausflug mit dem Tandem auf Mallorca.● Mit dem Liegerad von der Grafschaft bis zu den Pyrenäen.● Das hätte ich schon vor -zig Jahren machen sollen!Und dann:● Corona hat auch mich erreicht! Alle Beiträge waren zwar durch Radthemen gekennzeichnet, dennoch total unterschiedlich, und dann erreichte auch mich der Corona-Einbruch! Erst jetzt habe ich die Zeit gefunden, zu reflektieren, was im letzten Monat alles passiert ist. Ich war nämlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Corona hat auch mich erreicht!!

Corona hat auch mich erreicht!!

Der zunächst nur im entfernten China wahrgenommene Corona Virus hält seit geraumer Zeit die ganze Welt in Atem. Viele Menschen leiden an den gesundheitlichen und/oder wirtschaftlichen Folgen. Das macht mich unheimlich betroffen. Und: selbst in meiner kleinen und überschaubaren, ansonsten immer so weit entfernt liegenden Grafschaft Bentheim spüren wir erhebliche Konsequenzen. Eigentlich freute ich mich wie in jedem Jahr auf die anstehende Radsaison mit den ADFC Aktiven. Und jetzt dieser Einschnitt: Kurzfristig musste das für ca. 120 Personen geplante ADFC…

Weiterlesen Weiterlesen