Durchsuchen nach
Schlagwort: Klapprad

Kleiner Packesel

Kleiner Packesel

An meinem „Dahon“ Faltrad hatte ich schon vor längerer Zeit den vorhandenen Gepäckträger in einen größeren Gepäckträger ausgetauscht. So kann ich meine geräumigen Satteltaschen, die ich üblicherweise für Reisen oder Einkauf nutze, auch dort einsetzen. Aber für eine Lenkradtasche und/oder für den Transport eines Rucksacks würde ich gerne noch eine Lösung finden. Ich will in diesem Jahr die – coronabedingt verschobene- Tour am Canal du Midi entlang mit meinem Klapprad nachholen! Gleichzeitig sollte die Gewichtsverteilung mit mehr Gepäck optimiert werden.  …

Weiterlesen Weiterlesen

Mein Klapprad von …

Mein Klapprad von …

Wie viele Räder braucht der Mensch? Zu diesem Thema habe ich einmal einen Vortrag von Gunnar Fehlau auf der Spezialradmesse in Germersheim gehört. Gunnar Fehlau ist ein deutscher Fachjournalist und Buchautor rund um das Themengebiet „Fahrrad“. Ich glaube, er sprach von acht Rädern. Ganz so viele unterschiedliche Räder brauche ich nicht, aber ich komme ebenfalls auf eine ansehnliche Anzahl! Klapprad für unterwegs: Ich fahre ein leuchtend rotes Klapprad von Dahon; zusätzlich ausgestattet mit einem großen Gepäckträger, um auch konventionelle Gepäcktaschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Klapprad gegen Vespa

Klapprad gegen Vespa

Gelegentlich fuhr ich mit meinem Klapprad ins Büro. Man sollte sich nicht täuschen. Ein gutes Klapprad fährt zwar etwas unruhiger in der Lenkung, aber bei der Geschwindigkeit steht es einem normalen Rad kaum nach. Ich fuhr mit ca. 22–24 km/h gemütlich auf meinem Radweg nach Nordhorn. Der Arbeitsweg mit dem Fahrrad war für mich ein Genuss – wie immer. Das Wetter war trocken, der Wind kam von der Seite und ich war mit mir und der Welt im Reinen. Irgendwie…

Weiterlesen Weiterlesen