Durchsuchen nach
Kategorie: Geschichten rund ums Rad

„Der Sonne entgegen“

„Der Sonne entgegen“

Diese besondere Radtour gehörte länger als 10 Jahre zu unserem jährlichen ADFC Tourenangebot. “Der Sonne entgegen”- das klingt fast ein wenig sentimental. Vielleicht sogar ein wenig schnulzig?! Dabei hat der Titel der Tour einen durchaus realen Hintergrund.Aus meinen Erfahrungen als “Randonneur” kommen die Erinnerungen mit den Nachtfahrten. Es war immer ein ganz besonderes Erlebnis, nachts mit dem Rad zu fahren. Die Kühle der Nacht auf der Haut, die Ruhe und Stille rings umher, der wenige Straßenverkehr, die Einsamkeit und das…

Weiterlesen Weiterlesen

1000 mal 11!

1000 mal 11!

11 Gründe, warum ich reise, wie ich reise. Mit dem Liegerad und in Etappen! Boahhh – das hätte ich nicht gedacht – über 1000 mal wurde mein kleiner Film, der eigentlich nur als Hörprobe für mein neues Hörbuch gedacht war, angeklickt. Und das sogar in gut einem Monat. Dabei ist das Liegerad doch eher ein Außenseiter unter den Fahrradmodellen! Gibt es bei vielen Radfahrern und Radinteressierten womöglich eine ganz besondere Neugierde oder sogar eine heimliche Liebe zu diesen speziellen Fahrradmodellen?…

Weiterlesen Weiterlesen

Anders als geplant …

Anders als geplant …

Dieser Monat verabschiedet sich schon wieder. Dabei ist der Mai für mich immer ein Monat der Erinnerung. Am 18. 5. feiere ich jährlich meinen zweiten Geburtstag. Inzwischen ist es schon 9 Jahre her, als ich nach einem Bremsversagen am Pass von Kastanea “Glück im Unglück“ hatte und ich eine höllische Schuss-Abfahrt überlebte. Ein immer noch prägendes Ereignis für mich! Corona hält uns noch immer in Atem. Anders als geplant können unsere wöchentlichen ADFC-Radtouren wegen der Corona-Kontaktbeschränkungen noch nicht beginnen. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Hunde und Liegeräder

Hunde und Liegeräder

Man schaut nur in lachende Gesichter: Entgegenkommende Menschen und Radfahrer lachen zumeist, wenn sie einen Liegeradfahrer sehen. Am schönsten ist das Gefühl, wenn sich zwei Liegeradfahrer begegnen! …aus meinem Artikel: „11 Gründe warum ich so reise wie ich reise: mit dem Liegerad und in Etappen“ Anders ist es aber bei Tieren. Während Pferde bei der Begegnung mit einem Liegerad häufig fluchtartig ins Galoppieren verfallen, reagieren Hunde dagegen eher gereizt und aggressiv, wenn sie ein Liegerad in Bewegung sehen.Da man sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Das waren spannende und mit viel Arbeit gefüllte Wochen …

Das waren spannende und mit viel Arbeit gefüllte Wochen …

Die ADFC-Homepage der Grafschaft Bentheim musste erneuert werden! Unsere Homepage war gewissermaßen “in die Jahre gekommen”. Jetzt konnten wir die Corona Zeit nutzen, um unseren ADFC Auftritt auf das neue bundesweite Konzept anzupassen. Seit dem Jahreswechsel arbeiten ein Mitstreiter und ich an dem neuen ADFC Auftritt mit eigenen Inhalten. Es ist eine “Typo 3 Version” und insofern doch deutlich anders als das mir durch diesen Blog bekannte “WordPress” Produkt. So manches Tutorial mussten wir uns ansehen, bis sich der gewünschte…

Weiterlesen Weiterlesen

Virtuelle Karfreitags-Liegerad-Tour

Virtuelle Karfreitags-Liegerad-Tour

Seit mehr als 10 Jahren fahren wir an jedem Karfreitag nach Nijeveen. Ein kleiner, eigentlich unbekannter Ort, wenige Kilometer nördlich von Meppel, mit einer kleinen Besonderheit in der Dorpstraat. Wenn man es nicht wüsste, würde man glatt daran vorbeifahren! Aber für uns ist es das Ziel unserer jährlichen Karfreitagsveranstaltung:  „Nazca“  das in der Liegeradszene bekannte Liegeradgeschäft. Ausgangspunkt für unser alljährliches Event, auf das wir in jedem Jahr hin fiebern, wie Jugendliche auf die erste Zigarette in ihrem Leben. Start in…

Weiterlesen Weiterlesen

Sturz in Campos

Sturz in Campos

Zum wiederholten Mal war ich mit meinem Rennlieger im Urlaub auf Mallorca. Radurlaub auf Mallorca In den Monaten Jan bis März nutzen viele Radsportenthusiasten diese Monate für einen kurzen Traininigsurlaub. Während das Wetter in Deutschland einen eher vom Radfahren abhält, kann man hier schon Kilometer sammeln um dann zu Anfang der Radsaison eine gute Form vorzuweisen. Außerdem ist der Urlaub in dem „Radsportparadies“ in diesen Monaten sehr günstig. Ich habe insgesamt so ungefähr 10-12 Strecken, die ich – je nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein Hörbuch!

Mein Hörbuch!

Hurra – bald habe ich es geschafft. 🙏Ich habe den aktuellen „Corona Lockdown“ genutzt, um mein Buch „Die außergewöhnlichen Radtouren eines Bürokraten“ als Hörbuch aufzunehmen. Über 6 Stunden reine Lesezeit, viele Tonkorrekturen und musikalische „Trennzeichen“ mit meiner Ukulele einfügen und wieder zusammenmixen. 🥵Dabei musste ich die Technik erst noch erlernen. Viele Tutorials habe ich mir erst einmal angesehen, bis ich einigermaßen wusste, wie das alles funktioniert.Und jetzt muss ich noch einen Verlag auftun, der mein Hörbuch auch für jedermann abrufbar…

Weiterlesen Weiterlesen

Wir sind jetzt zu zweit…

Wir sind jetzt zu zweit…

…in der Grafschaft Inzwischen gehört nun auch noch ein Trike zu meinem „Velo-Fuhrpark“. Als ich, wie in jedem Jahr, die Spezi (Spezialradmesse in Germersheim) besuchte, sah ich in einem kleinen und unscheinbaren Verkaufszelt ein Liegedreirad, welches ich bisher nur aus dem Internet kannte. Ich durfte es ausprobieren, obwohl es nicht auf dem Probe-Parcours präsentiert wurde. Ich hatte mich sofort verliebt! Und dann hat es gefunkt! Ich hatte mich sofort verliebt – in ein „SpecBike“ Liegerad. Konstruiert, und mit viel Liebe…

Weiterlesen Weiterlesen

Werde Allwetterradler!

Werde Allwetterradler!

Am 12. Februar 2021 ist der „Internationale Winter Bike to Work Day“, also der internationale Winter-Fahrradpendlertag! Noch nichts davon gehört? Dabei gibt es diesen Gedenktag bereits schon seit mehreren Jahren. Konkret organisierten die beiden finnischen Fahrradaktivisten Pekka Theola und Timo Perälä schon 2013 die erste internationale Winter Cycling Conference (WCC) in Oulu, aus der am 8. Februar 2013 auch die erste Auflage des heutigen Aktionstags hervorging. Und das mit reger Beteiligung. Denn allein im nordfinnischen Oulu registrierten sich damals mehr…

Weiterlesen Weiterlesen