Durchsuchen nach
Kategorie: Tipps & Erfahrungen

(Reise-)Tagebuch schreiben – noch üblich?

(Reise-)Tagebuch schreiben – noch üblich?

Seit vielen Jahren schreibe ich Tagebuch. Inzwischen regelmäßig und mit Begeisterung! Weil es mich unterstützt, weil es mir Tagesstruktur verschafft und sogar hilft, Dinge nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. In der Vergangenheit, aber auch in der Zukunft! Begonnen hat alles mit einem Reisetagebuch. Begonnen hatte ich mit einem Reisetagebuch auf meinen vielen Radtouren. Und mit einem Trainingstagebuch, wenn ich im Januar oder Februar meine ersten Trainingsrunden auf Mallorca drehte. Jede Trainingsstrecke, ergänzt um die Daten der gefahrenen Zeit, Durchschnittsgeschwindigkeit,…

Weiterlesen Weiterlesen

Nachhaltigkeit ist doch normal :-)

Nachhaltigkeit ist doch normal :-)

Nachhaltigkeit ist nichts Besonderes und nichts Esoterisches! Es ist doch normal, sich so zu ernähren, wie es gesund ist. Es ist doch normal, kulinarische Besonderheiten aus der näheren Umgebung einzukaufen (obwohl ich da durchaus „noch Luft nach oben“ habe; -). Es ist doch normal, zu Fuß zu laufen, mit dem Rad zu fahren, gekaufte Dinge möglichst lange zu bewahren, zu erhalten, ggfs. zu reparieren. Und eigentlich könnte das jeder! Also sollten wir es tun, oder zumindest anstreben! Sooooo einfach ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Episode auf „burkhards radetappen“

Neue Episode auf „burkhards radetappen“

Eine neue Episode auf meinem Podcast „burkhards radetappen“ ist erschienen! In dieser Episode geht es um das Liegeradeln für einen guten Zweck! Ja – Radtouren, insbesondere mit einem Liegerad, eigneten sich schon immer für spektakuläre Aktionen. Und so machte ich schon vor einigen Jahren diese außergewöhnliche Radtour – für einen guten Zweck! Ich radelte damals allein mit meinem Liegerad in zwei Tag von der Grafschaft Bentheim bis nach Berlin und durch Polen bis nach Warschau. Anschließend radelte ich durch ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

Tag der „verlorenen Socke“!

Tag der „verlorenen Socke“!

Was es nicht alles für Aktionstage gibt. Am “Tag der verlorenen Socke” will ich Dir meine Lösung für dieses weltweit bekannte Problem verraten! Der Tag der verlorenen Socke ist ein internationaler Gedenktag zu Ehren der vielen voneinander getrennten Socken. Er wird jährlich von vielen Tausenden Menschen in den unterschiedlichsten Ländern der Erde am 9. Mai begangen. An diesem Tag gedenkt man der während des Waschvorgangs verloren gegangenen Socken und ihrer zurückgelassenen einsamen, nutzlos gewordenen Partner. (Stupidedia) Meine “Sockenfinder” habe ich aus alten Rennradreifen geschnitten….

Weiterlesen Weiterlesen

„der Monat ist gelaufen…“ oder “April, April …

„der Monat ist gelaufen…“ oder “April, April …

Endlich geht die Rad-Saison wieder los! Im April starten die ADFC-Touren, die wöchentlichen Liegeradtouren mit der „Grafschafter Liegeradfraktion“, und zum Ende April sollte auch ein kleiner Fahrradurlaub den Ausfall der SPEZI (Spezialradmesse in Germersheim) kompensieren. So der Plan!. Gleich am ersten Wochenende im April fand traditionell das “Grafschafter Anfietsen” statt. Wir hatten eine Menge Vorbereitungen für dieses an die aktuelle Corona Situation angepasste „Anfietsen 2.0” getroffen. Letztendlich war das Wetter nicht so schön wie erwartet, zu kalt und windig, um…

Weiterlesen Weiterlesen

Liegerad Trike mit Elektro

Liegerad Trike mit Elektro

In einem früheren Blogartikel (siehe Link) habe ich über meine inzwischen mehrjährigen persönlichen Erfahrungen mit einem Liegerad-Trike der Fa. SpecBike Technics geschrieben. Inzwischen haben mich auch viele Leser kontaktiert und mir sehr unterschiedliche Fragen zu diesem Liegeradmodell gestellt. Häufig konnte ich aus meinen sehr positiven Erfahrungen mit diesem Spezialradanbieter aus Riga in Lettland berichten. Viele Fragen ranken sich aktuell um das Thema “SpecBike und Elektrounterstützung”. Leider kann ich selbst gerade zu diesem Thema noch keine eigenen Erfahrungen beitragen, da ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Fahrradzählstation am „Vechtesee“ in Nordhorn

Fahrradzählstation am „Vechtesee“ in Nordhorn

Ca. 220 000 Radfahrer passierten im letzten Jahr die seit Anfang August installierte Fahrradzählstation am Vechtesee in Nordhorn! Das ist eine ganze Menge und ein deutlicher Beweis dafür, wie viele Radfahrer allein an dieser Stelle in Nordhorn unterwegs sind! Kaum eine Veränderung ist wahrzunehmen, wenn ein Rad über die im Asphalt eingelassenen Sensoren fährt. Und doch erfasst die Fahrradzählstation lautlos einen jeden Radfahrer. Dabei weiß ich nicht genau, auf was der Zähler genau reagiert!? Auf Personen, Fahrräder, einzelne (Lauf-)Räder- geteilt…

Weiterlesen Weiterlesen

“Radetappen” – mein Blog für Radfahrer

“Radetappen” – mein Blog für Radfahrer

Im November 2019 ist mein Blog für Radfahrer unter dem Titel www.radetappen.de online gegangen. Inzwischen gehört das regelmäßige Abfassen von Artikel zum Thema „Radreisen, Erlebnisse, Geschichten und Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Fahrrädern“ zur Tagesordnung in meinem “Homeoffice”. Jetzt ist die Zeit, mir einige Fragen zu stellen, und sie dann für mich auszuwerten. Wie viele Artikel habe ich auf meinem Blog für Radfahrerveröffentlicht? Insgesamt habe ich seit November 2019 79 Artikel veröffentlicht. Im ersten Kalenderjahr 49. Seit November des letzten Jahres…

Weiterlesen Weiterlesen

Upcycling – DIY-Projekt aus Fahrradreifen

Upcycling – DIY-Projekt aus Fahrradreifen

Cycling = RadfahrenUpcycling = englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“ dabei werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt Und was hat das jetzt mit Fahrradreifen zu tun? In diesem Fall sehr viel! Wer billig kauft, kauft zweimal. Investiere lieber in Qualität! Schon wieder…! Der neue Fahrradmantel an unserem Tandem war defekt. Ungefähr nach einem Monat “eierte” schon wieder der Fahrradmantel eines „No-Name“ Anbieters. Ich hatte zum Winter vorne und hinten neue Fahrradmäntel auf unser Tandem aufgezogen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Morgens um 10:19 ist die Welt (an der Fahrradzählstation) noch in Ordnung ;-)

Morgens um 10:19 ist die Welt (an der Fahrradzählstation) noch in Ordnung ;-)

An diesem noch so jungen Tag sind schon 325 Radler von der Fahrradzählstation am Nordhorn-Almelo-Kanal erfasst worden. Hätte nicht gedacht, dass es so viele sind!Und die Gesamtkilometer von 34 363 lassen erkennen, dass durchschnittlich fast 2300 Radler am Tag diese Station passieren. Respekt! (Die Fahrradzählstation wurde am 02.08. 2021 gestartet – das Foto ist vom 17.o8.) Vielleicht sollte ich mir angewöhnen, regelmäßig und ganz bewusst auf diese Fahrradzählstation zu schauen um ein künftig untrügerisches Gefühl für die Fahrradnutzung in Nordhorn…

Weiterlesen Weiterlesen