Durchsuchen nach
Schlagwort: ADFC

Sind deutsche Autofahrer eigentlich glücklich?

Sind deutsche Autofahrer eigentlich glücklich?

Halt, stopp. Dies ist ein Blog für Radfahrer und nicht für Autofahrer! Auch wenn meine Überschrift vermuten lässt, mir lägen glückliche Autofahrer besonders am Herzen. Auf einer Radtour in den Niederlanden ging mir die Frage durch den Kopf! Gerade sitze ich auf einer Bank am Straßenrand in Vriezenveen, einem kleinen Ort in der Region Overijssel. Ich mache eine Pause und schlürfe gedankenverloren an meinem heißen Kaffee aus dem Thermobecher. Dabei betrachte ich zufrieden mein Fahrrad, mit dem ich die 60…

Weiterlesen Weiterlesen

Werde Allwetterradler!

Werde Allwetterradler!

Am 09. Februar 2024 ist der „Internationale Winter Bike to Work Day“, also der internationale Winter-Fahrradpendeltag! D e r Tag für alle Allwetterradler! Noch nichts davon gehört? Dabei gibt es diesen Gedenktag bereits seit mehreren Jahren. Konkret organisierten die beiden finnischen Fahrradaktivisten Pekka Theola und Timo Perälä schon 2013 die erste internationale Winter Cycling Conference (WCC) in Oulu, aus der am 8. Februar 2013 auch die erste Auflage des heutigen Aktionstags hervorging. Und das mit reger Beteiligung. Denn allein im…

Weiterlesen Weiterlesen

Mobilität auf dem Lande

Mobilität auf dem Lande

– und wie sieht es in meiner Umgebung aus?! In ländlichen Gebieten steht die Frage der Mobilität vor besonderen Herausforderungen. Die Entfernungen zwischen den einzelnen Städten und Kommunen als auch zu den Arbeitsorten sind oft größer, und der öffentliche Nahverkehr ist weniger gut ausgebaut als in städtischen Regionen. Hier kommt dem Thema „Mobilität auf dem Lande“ eine entscheidende Bedeutung zu. Eine Strategie, die die Förderung des Radverkehrs in den Fokus rückt, kann daher nicht nur Verkehrsprobleme lösen, sondern wird zwangsläufig…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein autofreier Tag: Nachhaltige Mobilität erleben und genießen

Ein autofreier Tag: Nachhaltige Mobilität erleben und genießen

Der 22. September steht jedes Jahr im Zeichen des „Autofreien Tags“ – einer besonderen Initiative im Rahmen der Kampagne „In die Stadt – ohne mein Auto“.Als Blogger und begeisterter Radfahrer freue ich mich, Dir in diesem Artikel näherzubringen, warum der autofreie Tag so bedeutend ist.Wir sollten uns schon jetzt damit beschäftigen, wie wir diesen Tag sinnvoll nutzen können, um nachhaltige Mobilität zu fördern und gleichzeitig unsere Städte lebenswerter zu gestalten. Warum der autofreie Tag wichtig ist: In einer Zeit, in…

Weiterlesen Weiterlesen

„Radeln entlang des Canal du Midi: Zwischen Reiseeuphorie und unvorhergesehenen Hürden“

„Radeln entlang des Canal du Midi: Zwischen Reiseeuphorie und unvorhergesehenen Hürden“

Oje, jetzt bringt mich der Canal du Midi richtig in Stress, und das wollte ich – zumindest nach meinem Berufsleben – doch vermeiden! Sofort wollte ich auch diese neuen Reiseeindrücke zu Papier bringen! Schon vor fast einem Jahr, also im September, war ich mit meinem Kumpel auf dem Klapprad am Canal du Midi. Eine wirklich interessante Reise, nicht nur erholsam und interessant für mich als Radfahrer! Auch als ehemaliger Mitarbeiter der Agentur für Arbeit … Noch im Winter wollte ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Heute ist der Internationale T-Shirt -Tag

Heute ist der Internationale T-Shirt -Tag

Der Internationale T-Shirt-Tag ist ein Aktionstag, der jährlich am 21. Juni begangen wird. Gefeiert wird das T-Shirt als universelles modisches Statement des 20. und 21. Jahrhunderts und individuelles Ausdrucksmittel. Erstmals fanden sich T-Shirt-Fans 2008 in Berlin und Leipzig zusammen. Seitdem verbreitet sich der Aktionstag weltweit. 2010 organisierte New York ein großes Event rund um das T-Shirt. Die niederländische Stadt Zwolle feierte 2011 und 2012 ebenfalls. Auch zahlreiche private Unternehmen organisierten weltweit Aktionstage. Das Datum wurde gewählt, da der 21. Juni als Sommeranfang und längster Tag des Jahres für die warme…

Weiterlesen Weiterlesen

Habt ihr ´mal ne neue Radtour?

Habt ihr ´mal ne neue Radtour?

So lautet immer wieder die Frage einiger Radfahrer an die Radtour-Aktiven vom ADFC, oder auch von Besuchern im VVV-Infoturm. Eigentlich sonderbar. So viele neue Touren kann doch gar keiner fahren! Aus diesem Grund möchte ich noch einmal an diese Radtourensammlung von „ebiker“ erinnern. Mehrere tausend Radtouren hat das ADFC-Mitglied Heinz Rauth aus Nordhorn schon gefahren und das besondere ist, er hat diese Touren auch aufgezeichnet und auf seinem “komoot” Konto fast alle beschrieben. So kann jeder problemlos diese Routen nachfahren….

Weiterlesen Weiterlesen

Lastenrad = die Eierlegendewollmilchsau?!

Lastenrad = die Eierlegendewollmilchsau?!

Vor 13 Jahren kaufte ich mir ein Lastenrad. Damals sprach ich noch ganz stolz von meinem “Gepäckrad”. Dabei diente mein “Yuba Mundo” (damals natürlich noch ohne Elektroantrieb!!) zur Personenbeförderung genauso wie zum Transport unhandlicher Lasten(wie z. B. den Mascapone Nachtisch), wie Du hier lesen kannst. 🙂 Kein typisches Lastenrad Es ist kein typisches Lastenrad wie wir es heute zunehmend häufiger im Stadtbild finden. Mit seinem überdimensional großen Gepäckträger wird dieses Fahrradmodell eher als “Fahrradtaxi” in afrikanischen Entwicklungsländern eingesetzt. Dort werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Grafschafter Anfietsen

Grafschafter Anfietsen

Gestern -fand wie an jedem ersten Sonntag im April- das traditionelle “Grafschafter Anfietsen” statt. In diesem Jahr nach Uelsen – erstmalig nach der langen „coronabedingten“ Pause. Seit vielen Jahren fahren dazu Radfahrer aus allen Orten der Grafschaft und dem Umland zu einem jährlich wechselnden Austragungsort in der ausgewiesen „fahrradfreundlichen“ Grafschaft Bentheim. Schon durch die häufige und vielfältige Nutzung der Fietse in der Grafschaft Bentheim merkt man schon sehr deutlich die Nähe zu den Niederlanden. Um 09:30 Uhr starten die ersten…

Weiterlesen Weiterlesen

Begegnung auf einem (viel zu schmalen) Radweg – oder – Was ist Gottvertrauen ?🤷

Begegnung auf einem (viel zu schmalen) Radweg – oder – Was ist Gottvertrauen ?🤷

Gut ausgebaute Radwege sind inzwischen eine zentrale Forderung im Bereich der Verkehrswende geworden. Ein kleines Erlebnis auf meinem Radweg zur Arbeit fällt mir dazu ein: Wie jeden Tag fuhr ich mit dem Liegerad zur Arbeit. Die letzten zwei Kilometer wollte ich besonders ruhig und gemütlich auf dem Radweg an der Vechte entlang ins Büro nach Nordhorn radeln. Noch einmal die Natur in mich aufnehmen und sie genießen! Für diesen kleinen Umweg musste ich jedoch einen kleinen einspurigen „Fietspad“ (Radweg) als…

Weiterlesen Weiterlesen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner