Durchsuchen nach
Monat: März 2020

Corona hat auch mich erreicht!!

Corona hat auch mich erreicht!!

Der zunächst nur im entfernten China wahrgenommene Corona Virus hält seit geraumer Zeit die ganze Welt in Atem. Viele Menschen leiden an den gesundheitlichen und/oder wirtschaftlichen Folgen. Das macht mich unheimlich betroffen. Und: selbst in meiner kleinen und überschaubaren, ansonsten immer so weit entfernt liegenden Grafschaft Bentheim spüren wir erhebliche Konsequenzen. Eigentlich freute ich mich wie in jedem Jahr auf die anstehende Radsaison mit den ADFC Aktiven. Und jetzt dieser Einschnitt: Kurzfristig musste das für ca. 120 Personen geplante ADFC…

Weiterlesen Weiterlesen

Das hätte ich schon vor -zig Jahren machen sollen!

Das hätte ich schon vor -zig Jahren machen sollen!

Mit dem Fahrrad zum Nordkap, rund um die Nordsee oder Deutschland, Jerusalem, Paris, Rom… – alles Ziele, die auch Du vielleicht gerne mit dem Rad (er-)fahren würdest. Aber womöglich hast Du gar nicht so viel Urlaub! Und was sagt die Familie, wenn Du mit dem Rad solche Touren planst?! Auch ich habe es während meines Berufslebens nie geschafft, meinen Job oder meine familiären Verpflichtungen über Bord zu werfen und zu einer mehrmonatigen Radtour aufzubrechen. Auch ich konnte nie mein Büro,…

Weiterlesen Weiterlesen

Von der Grafschaft Bentheim bis zu den Pyrenäen

Von der Grafschaft Bentheim bis zu den Pyrenäen

1824,34 km in 9 Tagen – das geht wohl nur mit dem Liegerad! Eine ganz besondere Pilgerreise mit dem Liegerad. Ich wollte alleine sein und Zeit haben für mich! Der September stellte sich als idealer Reisezeitraum dar. Die Campingplätze waren leer, das Wetter noch immer ideal für einen Radurlaub. Doch schon am 2. Reisetag passierte etwas schreckliches! Textauszug aus meinem Buch: Ich war bei gutem Wetter schon nahezu 200 Kilometer gefahren, als ich in Liége (Lüttich) in einen breiten, mehrspurigen…

Weiterlesen Weiterlesen

Tagesausflug auf Mallorca

Tagesausflug auf Mallorca

Der Februar in der Grafschaft war sehr verregnet, kalt und ungemütlich. So flohen wir auf die sonnige Insel Mallorca und nutzten die Zeit für kleine Tagesetappen auf dem Tandem. Die Natur zeigte sich von der schönsten Seite. Grüne, satte Wiesen hinter den Steinmauern. (Als Liegeradfahrer hatte ich die gar nicht gesehen 😉 ) In Sineu gab es einen leckeren Cappuchino im Cafe „Sa Mola“. Dort fühlt man sich besonders wohl. Es ist der Anlaufpunkt für viele Radfahrer aus der ganzen…

Weiterlesen Weiterlesen