Alles war anders…

Alles war anders…

Es ist schon komisch, welche Themen im März meinen Blog bestimmten.

● Ein Tagesausflug mit dem Tandem auf Mallorca.
● Mit dem Liegerad von der Grafschaft bis zu den Pyrenäen.
● Das hätte ich schon vor -zig Jahren machen sollen!
Und dann:
● Corona hat auch mich erreicht!

Alle Beiträge waren zwar durch Radthemen gekennzeichnet, dennoch total unterschiedlich, und dann erreichte auch mich der Corona-Einbruch!

Erst jetzt habe ich die Zeit gefunden, zu reflektieren, was im letzten Monat alles passiert ist. Ich war nämlich in den ersten Tagen dieses Monats total beschäftigt!

Wie viele Veranstaltungen in dieser Zeit musste auch die im April geplante Spezi 2020 wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Der Veranstalter fragte mich, ob ich für eine „virtuelle Spezi” – den Begriff musste ich erst einmal verarbeiten – einen Film von meinen Vorträgen für dieses Unterfangen beisteuern kann. Konnte ich natürlich erst einmal nicht!

Aber Corona macht ja, wie wir heute wissen, kreativ.

Ich müsste die Manuskripte einzelnen Radtouren z. B. durch Deutschland, Italien, Griechenland, Türkei und Israel eigentlich nur vertonen und dann hätte ich meinen persönlichen virtuellen Beitrag schon erbracht. Aber soooo einfach ist das alles nicht. Ohne einen technischen Sachverstand musste ich mich zunächst einmal in diese doch fremde Materie einarbeiten und einlesen. Ich brauchte mehr als eine Woche, aber jetzt habe ich 6 Filme erstellt und werde sie Hardy Siebecke, dem Organisator der Spezi, zur Verfügung stellen. Die Qualität ließe sich sicher noch optimieren, aber ohne ein technisches Equipment zumindest erst einmal ein Anfang.

Vielleicht sind sie ja auch für Euch ein Stückchen weit interessant. Ihr könnt Euch die Filme am ursprünglichen Spezi Termin, also am 25. und 26. April auf der Spezi Seite ansehen.

… Proberunde auf dem Übungsparcours in Germersheim

Für mich ist die Spezi immer ein kleiner Urlaub.

Seit vielen Jahren fahre ich zu diesem Event nach Germersheim und genieße diese herrliche Fahrradveranstaltung. Man fühlt sich dort inmitten von vielen Fahrradfreaks aller Couleur wie in einer großen Gemeinschaft. Nicht wie auf einer geschäftlichen Messe, sondern wie auf einem Festival. Ich freue mich schon jetzt auf die 25. Spezi am 15. und 16. August 2020.

Neuer Service:

Ach ja: Einen neuen Service in dieser kontaktlosen Zeit biete ich auf meinem Blog an!
Du kannst jetzt mein Buch mit einer persönlichen Signatur oder einem persönlichen Glückwunsch (z. B. als Geschenk) bestellen und durch mich an jemanden verschicken lassen 🙂 .


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner