Suchergebnisse für: Adfc

ADFC – warum? Und wofür?

Was macht der ADFC und gehört der ADFC zum ADAC? Das sind Fragen, die ich immer wieder höre, wenn ich auf meine Mitarbeit im ADFC und mein “Fahrradhobby” angesprochen werden. Nein, wir gehören nicht zum Allgemeinen Deutschen Automobil Club (ADAC), sondern wurden im September 1979 in Bremen gegründet, weil die Übermacht der Autos immer augenfälliger wurde. Und genau darum bin ich auch schon vor 25 Jahren hier in der Grafschaft Bentheim Mitglied im ADFC geworden. “Freie Fahrt für freie Bürger”…

Weiterlesen Weiterlesen

25 Jahre ADFC Grafschaft Bentheim

2020 – ein besonderes Jahr! 25 Jahre existiert der ADFC Grafschaft Bentheim. Eigentlich wollten wir eine Feier zum Jubiläum unseres ADFC Kreisverbandes organisieren. Doch wie so vieles in diesem Jahr, war das nicht möglich! Viele Touren und gemeinsame Veranstaltungen mussten abgesagt werden. So auch die ADFC Landesdelegiertentagung im März d. J. mit geplanten 120 Übernachtungsgästen in Nordhorn. Und letztendlich konnten wir nicht einmal unsere traditionelle Abschlusstour mit den ADFC Aktiven in diesem Jahr unternehmen. Und jetzt? Wie gehen wir jetzt…

Weiterlesen Weiterlesen

ADFC Dachgeber oder Dachnehmer?!

Eigentlich komisch, dass ich mich in meinem Blog mit diesem eher unbedeutendem Thema innerhalb des ADFC widme. Mit „Mehr Platz für das Rad” bearbeitet der ADFC im Moment sicherlich wesentlich wichtigere Themen. Aber immer wieder fragen Außenstehende oder neue Mitglieder nach Erfahrungen mit der Aktion „Dachgeber”. Daher meine eigenen Erfahrungen als ADFC Dachgeber: Auf meiner Reise von der Grafschaft Bentheim bis zum Bodensee übernachtete ich entweder auf Campingplätzen oder aber als „Dachnehmer“. Nachdem ich mich schon seit vielen Jahren als…

Weiterlesen Weiterlesen

Sind deutsche Autofahrer eigentlich glücklich?

Halt, stopp. Dies ist ein Blog für Radfahrer und nicht für Autofahrer! Auch wenn meine Überschrift vermuten lässt, mir lägen glückliche Autofahrer besonders am Herzen. Auf einer Radtour in den Niederlanden ging mir die Frage durch den Kopf! Gerade sitze ich auf einer Bank am Straßenrand in Vriezenveen, einem kleinen Ort in der Region Overijssel. Ich mache eine Pause und schlürfe gedankenverloren an meinem heißen Kaffee aus dem Thermobecher. Dabei betrachte ich zufrieden mein Fahrrad, mit dem ich die 60…

Weiterlesen Weiterlesen

Grafschafter Anfietsen 2024

Die ADFC Tourentermine für diese Radsaison sind jetzt alle online und – die Strecken für das „Grafschafter Anfietsen 2024“ sind festgelegt und abgestimmt. Jetzt können wir an die weitere Umsetzung gehen. Neben meinem Blog bin ich aktiv in die ADFC Arbeit der Grafschaft Bentheim eingebunden. Und diese Aufgabe füllte meinen Wochenkalender in den vergangenen Wochen doch merklich aus. Lange nichts von mir auf meinem Blog oder auf meinem Podcast Kanal gehört? Tja – aber zu dieser Jahreszeit überschlagen sich immer…

Weiterlesen Weiterlesen

Werde Allwetterradler!

Am 09. Februar 2024 ist der „Internationale Winter Bike to Work Day“, also der internationale Winter-Fahrradpendeltag! D e r Tag für alle Allwetterradler! Noch nichts davon gehört? Dabei gibt es diesen Gedenktag bereits seit mehreren Jahren. Konkret organisierten die beiden finnischen Fahrradaktivisten Pekka Theola und Timo Perälä schon 2013 die erste internationale Winter Cycling Conference (WCC) in Oulu, aus der am 8. Februar 2013 auch die erste Auflage des heutigen Aktionstags hervorging. Und das mit reger Beteiligung. Denn allein im…

Weiterlesen Weiterlesen

Mobilität auf dem Lande

– und wie sieht es in meiner Umgebung aus?! In ländlichen Gebieten steht die Frage der Mobilität vor besonderen Herausforderungen. Die Entfernungen zwischen den einzelnen Städten und Kommunen als auch zu den Arbeitsorten sind oft größer, und der öffentliche Nahverkehr ist weniger gut ausgebaut als in städtischen Regionen. Hier kommt dem Thema „Mobilität auf dem Lande“ eine entscheidende Bedeutung zu. Eine Strategie, die die Förderung des Radverkehrs in den Fokus rückt, kann daher nicht nur Verkehrsprobleme lösen, sondern wird zwangsläufig…

Weiterlesen Weiterlesen

Bettelampel Teil II

Ich hatte um 12:00 Uhr einen Termin in dem 25 km entfernten Lingen vereinbart.Es regnete vormittags kontinuierlich. So zog ich es vor, für die Anfahrt den Bus 🚌 vom ZOB in Nordhorn zu wählen. Da meine Wetter-App jedoch ein regenfreies Zeitfenster am späten Nachmittag ankündigte, nahm ich zumindest mein Klapprad mit, um einerseits meinen Treffpunkt vom Bahnhof schnell zu erreichen und andererseits den Rückweg mit dem Rad zu bestreiten.Die vergangenen Feiertage hatten dazu geführt, dass ich mehr Kalorien zu mir…

Weiterlesen Weiterlesen

Städtereisen mit dem Fahrrad Teil II

Im ersten Teil meines Beitrags zu dem Titel „Städtereisen mit dem Fahrrad“ hast Du schon gehört oder erfahren, dass man auch hervorragend Großstädte mit dem Rad erkunden kann. Ein paar Tipps gebe ich Dir noch, bevor ich auch meine Beschreibungen aus den weiteren Städten ausführe: Planung der Route Überlege im Voraus, welche Sehenswürdigkeiten Du besuchen möchtest.Nutze Online-Karten oder spezielle Fahrrad-Routenplaner, um sichere und radfreundliche Wege zu finden.Städte mit Fahrradwegen, Radspuren und wenig Verkehr sind ideal. Du kannst entweder Dein eigenes…

Weiterlesen Weiterlesen

Städtereisen mit dem Fahrrad

Städtereisen mit dem Fahrrad oder dem Liegerad. Ist das überhaupt ein Thema? Wenn ich mich in meinem Bekanntenkreis umsehe, dann fährt man eigentlich eher am Rhein, der Elbe, der Mosel, der Donau entlang, entdeckt bestimmte Regionen und Gebiete oder den „…- Radweg“. Fast nie hört man Aussagen wie: Wir fahren mit dem Rad nach Amsterdam, Brüssel, Paris, London usw. Städtereisen sind offensichtlich typische Auto-, Bus-, Flug- oder Zugreisen. Aber warum eigentlich nicht mit dem Fahrrad? Dass man das kann, und…

Weiterlesen Weiterlesen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner