Deutschland mit dem Rad erfahren –

Deutschland mit dem Rad erfahren –

Ich habe Deutschland mit dem (Liege-) Rad erfahren! Geplant war zunächst etwas anderes!

– Eigentlich – war  nur eine Radtour mit meinen inzwischen erwachsenen Kindern um den Bodensee geplant.

– Eigentlich – wollte ich als „Dachgeber“ erstmals auch einmal „Dachnehmer“ sein.

– und eigentlich – wollte ich mit meinem Navigationsgerät von Dachgeber zu Dachgeber radeln. Ohne ausgewiesene Radstrecken zu nutzen. Auf direktem Weg von meinem „Garmin Edge“ GPS  geführt. Auf Nebenstrecken zum nächsten Dachgeber!

Unterwegs habe ich noch umplanen müssen!

Ich wollte auf der Luftlinie bis nach Biberach und dann zum Bodensee fahren. Aber Sinn macht es nicht, jeden einzelnen Berg im Sauerland zu erfahren! So kam ich von 59 auf 9 km/h in unter 10 Sekunden – Also orientierte ich mich an den Rheinradweg.

… ein Bild aus meinem Vortrag !

Deutschland mit dem Rad erfahren, aber im Liegemodus!

…es ging wieder einmal nur bergauf 😉

Nach dieser (Tor)tour …

Nach dieser (Tor)tour formte sich bei mir der Wunsch nach einer Fortsetzung der Reise . Deutschland hatte ich mit dem Rad erfahren. Damit hatte ich meinen Test erfüllt! Jetzt wollte ich die Reise über Italien, Griechenland, durch die Türkei bis nach Jerusalem in Etappen fortsetzen.

Auf Youtube habe ich dazu einen interessanten Reisevortrag abgestellt.

Eine ausführliche Beschreibung findest Du in meinem Buch: „Die außergewöhnlichen Radtouren eines Bürokraten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner